Wie man ganz schnell Single wird #2

Kürzlich war ich mit dem Liebsten bei Hennes Bender (das aktuelle Programm ist übrigens äußerst empfehlenswert). Der ist ja nicht nur Kabarettist, sondern auch leidenschaftlicher Filmfan, sodass immer wieder diverse Filme eine Rolle in seinem Programm spielen.

Die Pause, und damit das Ende des ersten Programmteils, wurde von der Indiana Jones-Melodie eingeleitet.

„Das ist die Melodie von Indiana Jones“, sagte der Liebste.

„Mhm.“

„Hast du die Indiana Jones-Filme gesehen?“, wollte er von mir wissen.

„Nein“, meinte ich und schob die Begründung gleich hinterher. „Ich mag keine Western.“

Fassungslos starrte er mich an. (Fast so schön wie ein Volvo. ;-))

Seitdem habe ich übrigens größte Angst, dass ich mir die Filme tatsächlich anschauen muss… (Blöderweise habe ausgerechnet ich kürzlich folgende Regel eingeführt: „Ich suche einen Film aus, dann suchst du einen aus, dann suche ich wieder einen aus, dann du….“.)

Advertisements

25 Gedanken zu “Wie man ganz schnell Single wird #2

  1. Zumindest der erste und der dritte sind extrem gut: lustig, spannend, unterhaltsam. Der zweite bringt so einen Mystery- und Gruseltouch ‚rein, der auch nicht schlecht ist, meiner Meinung nach aber etwas abfällt. Der vierte ist dann allerdings ziemlich na ja …

    Gefällt mir

  2. Oh Mann, Du stellst den Liebsten ja wirklich hart auf die Probe!
    Hier noch zwei Tipps, falls Du doch gucken musst:
    1. Stör Dich nicht daran, wenn er zärtlich von „Indie“ spricht. Keine Sorge, das ist normal.
    2. Versuch erst gar nicht, auf Logiklöcher in der Handlung hinzuweisen, er wird es Dir nicht danken!
    Alles Gute Dur, schluchz

    Gefällt 2 Personen

      1. Och nö, halt, nicht beleidigt sein, nicht schmollen! Ich will will die Wimpek zurück und das Plakat! Und das Gegröhle, komm schon!
        Wer versucht da, nicht zu lächeln? Ja, wer zieht da ein Schmollschnütchen? Ja, sehe ich da etwa ein Lächeln? Ja, wer hat das schönste Schmollschnütschen im ganzen Land?

        Gefällt mir

      2. Und zwischen uns hätte immer diese Funke Unsicherheit geherrscht … Tja, Chance vertan. ;-)
        Schön, dass es Dir anscheinend wieder gut geht! War schon kurz davor, mir vom Assistentenstrich eine Krankheitsvertretung für Dich zu organisieren, augenroll

        Gefällt mir

    1. Ich habe filmtechnisch wirklich gravierende Bildungslücken. Mein Freund ist eigentlich auch kein Filmfreak, aber er hat „irgendwas mit Medien“ studiert, da bleibt zumindest nicht aus, dass man die Klassiker kennt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s