Immer wieder neu verliebt

„Apropos Filme“, beginne ich. „Wir müssen bis Ende August noch zweimal ins Kino, dann laufen unsere Gutscheine aus. Ich habe mir da was überlegt!“

Der Liebste guckt mich erschrocken an. Und ich weiß auch warum.

„Keine Angst“, versuche ich ihn zu beruhigen. „Ich habe mir überlegt, dass du dieses Mal den Film aussuchen darfst. Weil ich ja die letzten beiden ausgesucht habe und du bei beiden quasi der Quotenmann im Kinosaal warst.“ (Wir waren in „Birnenkuchen mit Lavendel“ und „Ein ganzes halbes Jahr“).

„Klar. Und du sagst mir dann, zwischen welchen ich wählen darf?“, scherzt er.

„Nein, ich gehe in jeden Film, den du aussuchst! Ehrlich, ich schätze es sehr, dass du mit mir auch in die eher weiblichen Filme gegangen bist. Das macht wirklich nicht jeder. Und ich bin gerne bereit, dir auch genau das wieder zurückzugeben.“

„Das tust du jeden Tag. Immer dann, wenn du neben mir aufwachst, am liebsten lächelnd.“

Hach. Ehrlich, wie soll man sich nicht immer wieder neu in diesen Mann verlieben?

Advertisements

5 Gedanken zu “Immer wieder neu verliebt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s