Over and out

Ich deutete hier ja schon an, dass meine Zeit aktuell viel zu knapp ist. Ich weiß gar nicht, wie ich die Dinge alle stemmen soll. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Wer will, findet Wege. Und so weiter. In Zukunft wird alles wieder in geregelteren Bahnen laufen. Ich werde umstrukturieren müssen, umorganisieren müssen, Nein sagen müssen, konsequent sein müssen und noch ein bisschen mehr. Vor allem aber muss ich die Dinge jetzt regeln. Denn sie rauben meine Nerven, meine Freude, meine Zeit, einfach mein Leben. Das strahlt zurzeit auf alles ab, natürlich auch auf den Blog. Ich schaue zwar täglich bei WordPress rein, habe aber nicht die Muße, irgendwas zu schreiben. Für eure Beiträge bleibt mir kaum Zeit, deswegen überspringe ich mehr als die Hälfte aktuell. Und die, die ich lese, lese ich teilweise nicht bis zum Ende – sage dann aber trotzdem „gefällt mir“. Als Anerkennung, als Zeichen, dass ich da war, etwas gelesen habe. Aber wie anerkennend ist das, wenn man den Text nicht bis zum Schluss liest? Das ist nicht die Wertschätzung, die ich den Blogs entgegenbringen möchte, die ich lese. Ich möchte mir für die Beiträge Zeit nehmen, darüber nachdenken, vielleicht irgendeinen Kommentar hinterlassen. Aber zurzeit hetze ich mich durch alles durch. Das muss aufhören. Deswegen gibt es eine Pause. Bis sich die Dinge geregelt habe, d. h. bis ich die Dinge geregelt habe, bis ich wieder atmen kann, neue Muße finde und in der Lage bin, euren Blogs die Wertschätzung entgegenzubringen, die sie verdienen. Aber dann wirds besser als je zuvor, ganz bestimmt! ;)

Advertisements

8 Gedanken zu “Over and out

  1. Ich wünsche Dir viel Kraft, dass Du es schaffst Deine Kraft zu sammeln und dann richtig einzusetzen. Ich lerne auch gerade, dass man mehr „Nein“ sagen muss, um nicht selber unterzugehen.
    Wenn Du es geschafft hast, freue ich mich (sicher nicht nur ich) wieder von Dir zu lesen. Und vielleicht berichtest Du uns allen, wie Du es geschafft hast.
    Gruß Mosi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s