Unter tanzenden Sternen

Die Stadt, in der ich lebe, wandelt sich. Sie macht sich wieder hübsch, für die jüngeren Menschen interessant und vielleicht auch für den Tourismus ein wenig attraktiv. Dieses Jahr wurde ein großes Bauprojekt abgeschlossen. Ein Meilenstein, der das Stadtbild verändert, der zum Verweilen, Genießen und Ruhen einlädt. Das feiert die Stadt ausgiebig!

Tausende Menschen drängen tagelang auf die Straßen. Vereine stellen aus, kulinarische Köstlichkeiten laden ein, regional bekannte Bands rocken die Bühnen. Vom Elektrofestival bis zum Kinderballett ist alles dabei.

Wir kämpfen uns durch die Massen, suchen etwas zu essen und nehmen dann unsere VIP-Plätze auf einer Dachterrasse mitten in der Stadt ein. Die Sonne ist längst hinter den Häusern verschwunden, macht Platz für die blaue Stunde. Die beliebteste aller Bands betritt die Bühne und beginnt zu spielen.

Ich schließe die Augen, fühle die Musik und lasse mich treiben. Unter mir jubeln Menschenmassen, über mir tanzen die Sterne. Eine Freundin bläst Seifenblasen in die Luft, der Liebste umarmt mich von hinten. Eine Welle der Liebe, Glückseligkeit und Vollkommenheit strömt durch meine Adern.

Das ist einer dieser Momente, den man konservieren und für immer festhalten möchte. Einer dieser Momente, in denen die Zeit stillstehen soll. Ein Moment, in dem die Welt in bester Ordnung ist. Ein Moment, der kein Dauerzustand ist. Der gar kein Dauerzustand sein kann. Genau deswegen gebe ich mich hin, fühle mich frei und gesund, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit. Zumindest in diesem Moment bin ich der glücklichste Mensch auf Erden. Und wahrscheinlich auch der dankbarste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s