7 Dinge über mich, die euch echt schockieren werden (Nummer 3 hättet ihr mir nie zugetraut)

Okay, okay, Schluss mit der Überschrift á la „heftig„. Aber sie stimmt – zumindest halb. Denn es geht um sieben Dinge, die ihr von mir noch nicht wusstet. Die darf ich euch erzählen, weil mich die liebe nanacara für den Versatile Blog Award nominiert hat. Besten Dank an dieser Stelle!

Die Regeln:

  1. Danke der Person, die dich nominiert hat.
  2. Erzähle 7 Dinge über dich.
  3. Nominiere 15 weitere Blogger.

Ich werde 10 Personen nominieren. Und zwar die ersten zehn, die nach Erstellung dieses Beitrags, in meinem Reader auftauchen.


Nummer 1: Der versaute Spind

Wenn ich im Fitnessstudio bin und er frei ist, nehme ich immer ihn – den Spind mit der Nummer 69.

Nummer 2: Poetry Slam

Ich wäre gerne Slammerin.

Nummer 3: Ehrenamt

Ich war jahrelang im Vorstand der Jungen Union. Kommt schon, wir haben alle unsere Jugendsünden… Nach einem zweijährigen Schlenker durch die Hochschulpolitik beschränkt sich meine Ehrenamtsarbeit mittlerweile auf die Vorstandstätigkeit in einem Turnverein.

Nummer 4: Das Piercing

Es hat mehrere Tage gedauert, bis ich rausfand, dass der Liebste ein Piercing hat. In der Zunge übrigens.

Nummer 5: Mrs. Perfect

Menschen bezahlen mich dafür, dass ich ihre Texte bis zur Perfektion korrigiere und lektoriere.

Nummer 6: Ich heiße Galvina

Jedenfalls für die Oma des Liebsten.

Nummer 7: Ich bin eine Löwin

Für den Liebsten und meine Teams schmeiße ich mich in jeden Kugelhagel. Wer es wagt, Entscheidungen über meinen Kopf hinweg zu treffen, die meine Teams massiv betreffen, kann direkt den Give-away-Schrank öffnen und die Pflaster rausholen.


Und nun – tada – die Nominierten:

  1. Rummelschubser – Er schreibt über sein Leben mit dem Hirntumor. So lebensfroh, dass man den Tumor fast vergisst.
  2. Trienchen2607 – Ein bisschen Farbe, ein bisschen Dunkelheit, ein bisschen Chaos, ganz viel Emotion.
  3. Elefantenblau – Ihr Leben mit dem Monsterherz – berührend und informativ.
  4. Bert – Ein bisschen hiervon, ein bisschen davon, und zurzeit ganz wenig Essen.
  5. christophrox – Den Blog muss man einfach mal gelesen haben.
  6. Wunschmaterial – Was wünscht man sich mehr?
  7. Plejade – Es gibt so viel Schlechtes, aber auch so viel Gutes. Hier findet vieles seinen Platz.
  8. Stefanini – Gibt es überhaupt irgendeinen Leser bei mir, der Stefanini noch nicht besucht hat?!
  9. Modepraline – Erfrischende Texte über das eigene Leben und genauso eigene Beobachtungen.
  10. Sunny Möller – Ganz viel Humor, eine handvoll Seitenhiebe und hübsche bunte Bildchen.
Advertisements
Veröffentlicht in Leben

22 Gedanken zu “7 Dinge über mich, die euch echt schockieren werden (Nummer 3 hättet ihr mir nie zugetraut)

      1. Mh, hab ich mir jetzt mal angesehen. Sieht aber eigentlich alles gut aus. „Link-Benachrichtigungen von anderen Blogs erlauben (Pingbacks und Trackbacks)“ ist an.

        Gefällt mir

    1. Du kannst dich auch einfach freuen, geschmeichelt fühlen und es nicht weitermachen. Du kannst uns aber auch einfach sieben Dinge über dich und dein Leben verraten, ohne die Fackel weiterzureichen. Ganz wie du magst. :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s