Wenn man denn so leben dürfte

Frau Brüllen möchte wissen, was ich als erstes tun würde, wenn ich nicht mehr arbeiten müsste. Die Antwort ist denkbar einfach: in den Urlaub fahren. Lang und ausgiebig, entspannend und erholsam, aber auch inspirierend und aufregend. Und dann geht es mit Feuereifer wieder an die Arbeit. Aber an andere als bisher.

Sie fragt außerdem, ob ich ein Morgen- oder Abendmensch bin. Beides. Das, was ich definitiv nicht bin, ist ein Mittagsmensch. Da hänge ich durch. Hier ließen sich am besten Routinen wie Sport und Einkaufen einspielen. Wenn man denn nach der eigenen optimalen Uhr leben dürfte und nicht nach der obligatorisch strukturgebenden, die erschreckend effizienzvernichtend ist.

Was ich als Kind mal werden wollte, möchte sie auch noch wissen. Dasselbe wie fast alle Mädchen: Prinzessin. Ich habe es immerhin so weit gebracht, dass Siri mich Königin nannte. Ist doch auch was, oder nicht?

Wenn ich wählen müsste, ob ich jeden Tag einen neuen Mückenstich bekomme oder durch laute Bauarbeiten bei den Nachbarn belästigt werde, würde ich Letzteres nehmen. Denn hier gibt es oft ein paar Bauarbeiter, mit denen man immerhin einen Plausch halten könnte. (Zugegeben, hier steckt vielleicht auch nur meine aktuelle Sehnsucht nach dem Schlichten, Dörflichen drin.)

Und ihr so?

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn man denn so leben dürfte

  1. Erst mal nichts tun und dann mal weiter sehen …
    Schade, vor 20 Jahren hätte ich jetzt nur noch 5 Jahre arbeiten müssen. Bei dem aktuellen Stand sind es 15 – 17 Jahre ….
    Ich wünsche dir einen schönen Pfingstmontag.
    Wibi

    Gefällt mir

  2. Definitiv auch Reisen. :D Und gar nicht mehr arbeiten!
    Ich bin auch kein Mittagsmensch, null Konzentration um die Zeit.
    Als Kind wollte ich mal Sportlehrerin werden.. :D
    Ich würde wohl auch die Bauarbeiten nehmen.. Mückenstiche sind viel lästiger und man ist ja nicht ständig zuhause. Höhö

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s