Probemonat

Mitten in der Stadt, auf den Abschleppdienst wartend, das bin gerade ich. Überraschend gelassen dabei, das bin übrigens auch ich. Vielleicht liegt es daran, dass ich gestern Urlaub gebucht habe. Vielmehr waren es nur Flüge. Im Oktober geht es nach Indochina. Vier Wochen später wieder zurück. Wie die vier Wochen aussehen, wo wir schlafen… who knows.

Was auch immer passiert, man wird dran wachsen. Aber ich fand den Start ins neue Jahr dann doch etwas zu holprig.

Sehen wir den Januar einfach als Probemonat an und starten das Jahr morgen neu. Im Premium-Paket.

Und jetzt warten wir auf den Abschleppdienst. Bereits zum vierten Mal, fast schon Routine.

Advertisements
Veröffentlicht in Leben

3 Gedanken zu “Probemonat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s