Nicht aufs Kamel kotzen, bloß nicht aufs Kamel kotzen!

Es war der Tag, vor dem ich mich ein bisschen fürchtete: der Wüstensafari-Tag. Wir starteten mit einem Frühstück in den Tag. Irgendwann gingen zwei Mädels an uns vorbei. „Wir waren gestern mit denen in Dubai, kann man dann nicht wenigstens mal ‚Guten Morgen‘ sagen?“, beschwerte sich der Liebste. Als sie ein zweites Mal an uns … Mehr Nicht aufs Kamel kotzen, bloß nicht aufs Kamel kotzen!

Auf heiligem Boden

Fatima, so haben wir mich heute scherzhaft getauft. Denn der Weg trug uns heute spontan in die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate, in die Sheikh Zayed Moschee.  Die Moschee stand von Anfang an auf unserer Liste. Und ich freute mich riesig auf den Besuch, ganz besonders auf die Erfahrung der Verhüllung. Klingt vielleicht etwas … Mehr Auf heiligem Boden

Ein Angsthase wächst über sich hinaus, Teil 4

Und mit der Zeit machte es sogar richtig Spaß, sich nochmal einzusauen wie ein Kind. Zu Teil 1, Teil 2 und Teil 3. Die Calderen, die wir langlaufen, sind Krater, die durch Ausbrüche des Vulkans geformt wurden. Der Montagne Pelée ist kein Vulkan, wie man ihn sich klassischer Weise vorstellt, d. h. man schaut nicht … Mehr Ein Angsthase wächst über sich hinaus, Teil 4

Ein Angsthase wächst über sich hinaus, Teil 2

Das hier war kein Wandern, das war heftiger als alles, was ich erwartet hatte. Zu Teil 1. Wir fuhren und fuhren und fuhren und fuhren. Es ging immer weiter bergauf. So steil, dass ich schon fast Sorge hatte, wir würden gleich einen Purzelbaum rückwärts machen (das stelle ich mir im Twingo nicht besonders lustig vor). … Mehr Ein Angsthase wächst über sich hinaus, Teil 2