Ein Cowgirl am See

Den meisten ist es völlig wumpe, mir nicht: Heute ist Weltnichtrauchertag. Genau heute vor zwei Jahren habe ich es aufgegeben, das Rauchen. Und wie gern würde ich nochmal. Wenigstens manchmal, so hin und wieder. Immer dann, wenn ich mich nach Freiheit sehne, nach einer Auszeit, nach Entspannung, nach Ruhe. Immer dann, wenn ich das Leben … Mehr Ein Cowgirl am See

Herzbebendisco

Mein ganzer Körper kribbelt. Er will tanzen. Nichts mehr als eine ganze Nacht lang tanzen. Aber nicht in der Nachtresi, dem Checkout, den Rudas Studios oder einer ähnlichen Lokalität. Ich will keinen Großstadt-Schicki-Micki-Club, der Elektromukke spielt, auf die sowieso keiner tanzen kann. Ich will eine laue Sommernacht mit Schmetterlingen, Funkenflug und Sternentanz. Ich will ein … Mehr Herzbebendisco

Gedankenschnipsel an einem Montag im Mai

Ich liebe den Mai. Auf einmal ist alles grün. Saftig und voller Leben. Es wird sonnig, es wird warm, es wird gefühlt alles besser. Dabei ist die Wahrheit, dass manches ganz schön schlecht wird. Aber eine meiner aktuellen Lieblingscoachingfragen hilft mir diesbezüglich ziemlich gut weiter. Was ist das Gute im Schlechten? Und da lässt sich … Mehr Gedankenschnipsel an einem Montag im Mai

Hausgemacht

Das ist Manfreds Beitrag zum aktuellen Schreibprojekt 9+1 mit dem Satz „Ihr könnt mir vertrauen, ich will euch nichts Böses“. »Wie ich sehe, steht euch keine Freizeit mehr zu.« »Das kann nicht sein, wir sind jung, schau bitte nochmal nach.« »Hier steht es: keine Zeit mehr. Ihr könnt mir vertrauen, ich will euch nichts Böses.« … Mehr Hausgemacht