Der Abschied

Hier geht es zum ersten Teil. Und hier zum zweiten Teil. Wir wollten dabei sein, wenn es zu Ende ging. Die Ärztin stellte alle Geräte aus und verließ das Zimmer. Der Pfleger, der uns von Anfang an betreut hatte, blieb im Zimmer, fast so unauffällig wie ein Geist. Ich stellte mich mit meinem jüngsten Bruder … Weiterlesen Der Abschied

Es geht zu Ende

Hier gehts zum ersten Teil. Die Patientenverfügung hätte ich nicht mehr gebraucht, denn mein Vater war bereits hirntot, als er aus dem OP kam. Sie musste ihm den gesamten Dickdarm entfernen, da er bereits abgestorben war. Man hatte ihm einen künstlichen Darmausgang gelegt (womit er niemals hätte leben wollen) und musste ihn aufgrund des schwachen … Weiterlesen Es geht zu Ende

Dramatische Tage

Ich wollte die ganze Geschichte aufschreiben. Ich habe es wirklich versucht. Aber ich kann nicht. Ich verliere mich in Einzelheiten und bringe nur einen wirren Buchstabensalat aufs Papier. Also nun die Kurzfassung mit den wichtigsten Eckpunkten. Samstag hatte mein Vater einen kleinen Herzinfarkt. Man müsste ein paar Stents setzen. Dachte man. In der näheren Untersuchung … Weiterlesen Dramatische Tage

Gegen populistische Stimmungsmache

Ich war heute das erste Mal auf einer Demo und habe Redebedarf. Heute gab es zwei Demos in unserer Stadt: eine von der rechten Partei "Der III. Weg", der seit einem Jahr ein Parteibüro in unserer Stadt hat, und eine von dem Bündnis "Siegen gegen Rechts" ("Siegen" meint unsere Stadt, kein Verb). Ich finde es … Weiterlesen Gegen populistische Stimmungsmache

Impfstorys

Die Arzthelferin zapfte mir gerade die dritte Kanüle Blut ab, als meine Hausärztin aus dem Untersuchungsraum ins Labor stolperte. "Wie siehts mit Impfen aus?", fragte sie und blickte mich so eindringlich an wie ich den Liebsten, wenn ich ihm zu verstehen geben will, dass "Nein" jetzt eine ganz doofe Antwort wäre. "Ich stehe seit letzter … Weiterlesen Impfstorys