16. Türchen

„Manche meinen demütig und menschlich zu handeln, indem sie Fremden mit Toleranz begegnen. Doch ich glaube, das genügt nicht. In Toleranz steckt auch etwas Herablassendes. Schon das Wort impliziert, dass man das Fremde nicht einbeziehen will.“ Advertisements

14. Türchen

„Aber wenn Eltern alles in ihrer Macht Stehende getan haben und die Probleme dennoch eskalieren, müssen sie auch sich selbst vergeben dürfen. Und wenn wir unsere Kinder empathisch und leidenschaftlich erziehen, haben wir immerhin getan, was wir konnten.“

13. Türchen

„Bei einem gewaltlosen Ansatz suchen Eltern und Kinder nach einem gemeinsamen Nenner und nach Anlässen, einander zu helfen und zu unterstützen. Die Eltern erkennen an, dass ein Versagen der Kinder in letzter Konsequenz aus dem Versagen der Eltern selbst oder anderer Respektspersonen resultiert.“

12. Türchen

„Ob wir etwas Kleines oder Großes vollbringen – alles, was wir in unserem Leben tun, spiegelt sich im großen Ganzen. Sei achtsam mit deiner Umgebung, und die Welt wird ein besserer Ort sein.“